CURRICULUM VITAE

2019-dr-schober-02

Kontakt

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schober, FESC
Nussdorferstraße 60, A-1090, Wien, Österreich

Telefon: +43 (0) 664 791 04 47
Email: ordination@doktorschober.at
www.doktorschober.at

Profil

Interventioneller Kardiologe, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung in einer kardiologischen Abteilung, einer Universitätsklinik für Notfallmedizin, in der Intensivmedizin und der Inneren Medizin und mehr als 4 Jahren Erfahrung in der allgemein- und interventionellen Kardiologie in einem Lehrkrankenhaus und Herzzentrum. Sehr erfahren im Management von akuten und kritischen Situationen.

Spezialisierung auf interventionelle Kardiologie mit Schwerpunkt auf perkutane Koronarintervention und interventionelle Therapie bei struktureller Herzerkrankung.

Hervorragende Erfolge in der Forschung mit mehr als 40 Publikationen in internationalen Peer-Review-Fachzeitschriften. Erfolgreiche Habilitation und Erteilung der venia docendi im Jahr 2017 an der Medizinischen Universität Wien, Österreich. Ernennung zum Fellow der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (FESC) im Jahr 2020.

Derzeitige Anstellung

Oberarzt Kardiologie, Abteilung für Kardiologie, Klinik Floridsdorf, Lehrspital der Medizinischen Universität Wien, Jänner 2021 – dato (Spezialisierung in interventioneller Kardiologie)

Leiter der Klinischen Forschung, Karl Landsteiner Gesellschaft, Institut für kardiovaskuläre- und intensivmedizinische Forschung, c/o Klinik Floridsdorf, Abteilung für Kardiologie, Okt 2020 - dato

Anstellungsübersicht

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Abteilung für Kardiologie, Krankenhaus Nord - Klinik Floridsdorf, Lehrspital der Medizinischen Universität Wien, seit der Eröffnung Juni 2019 – Dezember 2020 (Spezialisierung in interventioneller Kardiologie)

Facharzt für Innere Medizin, 4. Medizinische Abteilung mit Kardiologie, Krankenhaus Hietzing, Lehrspital der Medizinischen Universität Wien, Wien, Österreich, November 2016 – bis zum Umzug Juni 2019 (Spezialisierung in Kardiologie und interventioneller Kardiologie)
 
Facharzt für Innere Medizin, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich, April 2015 – November 2016 (Spezialisierung in internistischer Intensivmedizin) - karenziert
 
Notarzt, Rotes Kreuz Österreich, Mödling, Österreich, Juli 2015 – dato
 
Notarzt, Johanniter Unfallhilfe, Wien, Österreich, Juli 2015 – Juli 2016
 
Facharzt für Innere Medizin, Ordination Zim9, März 2018 – dato

Rotationen und Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin,
2009 – 2015, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich
 
•  Zusatzausbildung - Ultraschalluntersuchungen an der Universitätsklinik für Radiologie, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich, April 2016 – Juni 2016
•  Facharztprüfung, Innere Medizin, Österreichische Ärztekammer, April 2014
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Intensivstation 13i2, Medizinische Universität Wien, Oktober 2014 – März 2015
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für klinische Pharmakologie, Medizinische Universität Wien, Oktober 2013 – September 2014
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, März 2013 – September 2013
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Rheumatologie, 20K, Medizinische Universität Wien, Oktober 2012 – Februar 2013
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, März 2012 – September 2012
•  Assistenzarzt, Innere Medizin, LKH Tulln, Tulln, Österreich
•  Assistenzarzt, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, April 2009 – September 2011
 
Ordinationsassistenz Praktischer Arzt Ordination, Dr. Erwin Reif, Wien, Österreich, November 2008 – März 2009

Forschungsüberblick

Medizinische Forschung, Planung und Durchführung klinischer Studien, experimenteller- und Observationsstudien, Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich, 2004 – dato sowie Abteilung für Kardiologie des KH Nord / Klinik Floridsdorf in Kooperation mit dem Karl Landsteiner Institut für kardiovaskuläre- und intensivmedizinische Forschung 2016 – dato (siehe Publikationsliste)
 
Forschungsfokus:
Akutes und chronisches Koronarsyndrom, akute und chronische Herzinsuffizienz, Arhythmien, Herzkreislaufstillstand, Risikofaktoren kardiovaskulärer Erkrankungen, kardiogener Schock, Emergency Extracorporeal Life Support (EECLS), Postreanimationsbehandlung, traskatheter Herzklappenimplantation, perkutane Koronarintervention

Laufende klinische Studien (Principle- oder Subinvestigator):
AVANTI (Intervention)
CASH Register
COTTA Register
ENVISAGE-TAVI (Intervention)
FINEARTS (Intervention)
HELIOS-B (Intervention)
HORIZON (Intervention)
LANDI-SEP (Intervention)
PARADISE (im follow-up) (Intervention)
PACIFIC-AMI (Intervention)
PACIFIC-AF (Intervention)
RETRO-CASH Register
SANTORINI Register
SUPRPCI Register
TRICUS Euro study (Intervention)
 
Reviewer für internationale ‚peer reviewed’ Journale:
Acta Anaesthesiologica Scandinavica, ASAIO Journal, Clinical and applied Thrombosis/Hemostasis, European Journal of Heart Failure, European Heart Journal, International Journal of Artificial Organs, Journal of Translational Medicine, Perfusion, PLOS ONE, Resuscitation, Trends in Anesthesia and Critical Care
 
Auszeichnungen:
•  Leistungsstipendium an der Medizinischen Universität Wien, Österreich
3CPR Junior Investigator Travel Stipend, American Heart Association, Chicago, Illinois, USA, 2014
•  Young Investigator Award, American Heart Association, Chicago, Illinois, USA, 2014
•  Poster/abstract Preis, Österreichische Gesellschaft für Notfall- und Katastrophenmedizin, Wien, Österreich, 2015
•  HOT reviewer award 2016, European Journal of Heart Failure, 2016
•  Researcher of the Month, Medizinische Universität Wien, 2017
•  Fellow der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (FESC) 2020
 

Lehre

Unterricht für Studenten
•  “Megacode” trainings
•  Erste Hilfe Seminare, Vorlesungen und Trainings
•  Reanimationsvorträge und Trainings
•  Vorlesung in experimenteller Reanimationsforschung
•  Vorlesung in Notfallmedizin sowie Workshops für Zahnmediziner;
•  Klinischer Unterricht in Innere Medizin, Notfallmedizin, Intensivmedizin;
•  Betreute Diplomarbeiten
 
Ausbildung für Ärzte
 •  ERC ALS Instruktor mit diversen ERC ALS Kursen und Notfall und Reanimationstrainings – dato
•  Vorlesungen und Kurse in Innerer Medizin, Notfall- und Intensivmedizin für das Fortbildungsangebot der Wiener Ärztekammer, 2017 – dato

Freiwilliges Engagement
Rettungs- und Notfallsanitäter; Aus- und Fortbildung für Rettungs- und Notfallsanitäter, Österreichisches Rotes Kreuz, Brunn am Gebirge/Mödling, Österreich, 1999 – dzt. karenziert
 
Assistenz im „Marcsri Center“ (Waisenhaus und Betreuungseinrichtung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen) Katagurunda-Kalutara, Sri Lanka, August 2002

Ausbildung
•  Dr. Med. Univ. (N201), Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich, 2001 – 2009
•  Dissertation: Measuring the activity of low-molecular-weight heparin by using Rotational-Thrombelastometry (Betreuerin: Assoc. Prof. Priv. -Doz. Dr. Eva Schaden), März 2009
•  Habilitation: The treatment of patients with cardiac arrest in specialised reanimation centers, November 2017

Zusätzliche postgraduelle Ausbildungen
 •  Diplom Alpin- und Höhenmedizin, Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin, November 2015
•  Salzburg - Weill Cornell Seminar: Kardiologie,Austrian American Foundation, Oktober 2015
•  Notarztdiplom, Österreichische Ärztekammer, April 2015
•  Diplom Echokardiographie, Österreichische Gesellschaft für Echokardiographie, November 2012
•  Advanced Life Support Instructor, European Resuscitation Council, November 2009
•  Good clinical practice (GCP) Kurs + Zertifizierung März 2017
•  GCP Zertifizierung NIDA clinical trials network 16.04.2019
•  Coronary angiography learning edge, St. Gallen, Februar 2019
•  Applied Coronary Physiology in the Cathlab, Milan, März 2019
•  Intervention PCI - workshop, Frankfurt (Cardioskills/Cordis), November 2019
•  Advanced hemodynamic course Vienna (ABIOMED), November 2019
•  Workshop - when how why bifurcation PCI-Graz/Bristol (AstraZeneca), December 2019
•  Workshop - CTO complex procedures, Graz (Cordis), February 2020
•  Workshop expert technics in complication management, (Terumo), February 2020
•  Workshop OCT in ACS, web (Abbott), May 2020
•  Online Workshop OCT in daily practice, web (Abbott), July 2020
•  Online Workshop IVUS guided LM PCI, web (Philips), July 2020
•  Pacemaker basic course (Medtronic), Vienna, September 2020
•  THV workshop (Edwards), online, December 2020
•  Workshop team approach to TAVI procedures (Medtronic), December 2020

Mitgliegschaft in Gesellschaften

Acute cardiovascular care association of European Society of Cardiology (ESC) – Young National Ambassador (YNA) 2018-ongoing, American Heart Association, Austrian Association of Emergency Medicine, European Association for Cardiovascular Imaging of ESC, European Association for Percutaneous Cardiovascular Interventions of ESC, European Resuscitation Council, European Society of Cardiology/Austrian Society of Cardiology, Heart Failure Association of ESC, Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin, Österreichische Gesellschaft für internistische und allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin, Österreichische Gesellschaft für innere Medizin

#kontakt

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin

Priv.-Doz. Dr. Andreas Schober
Facharzt für Innere Medizin,
Zusatzfächer Kardiologie und Intensivmedizin

Nussdorferstraße 60, 1090 Wien

Telefon: +43 (0) 664 791 04 47
Email: ordination@doktorschober.at

© 2019 | Dr. Andreas Schober

© 2019 | Dr. Andreas Schober